Die Bedeutung von Online-Poker-Boni


  > 

Die Bedeutung von Online-Poker-Boni



Die Bedeutung von Online-Poker-Boni

Falls Sie jemals einen ernsthaften Versuch unternommen haben, Geldmittel für Online-Poker aufzubauen, ist Ihnen vermutlich die Welt der Boni ins Blickfeld geraten. Für diejenigen, die mit dem Online-Pokerspiel anfangen und die sich langsam ihr Online-Geldpolster aufbauen möchten, ist es zwingend erforderlich, die verfügbaren Online-Poker-Boni und deren Funktionsweise zu verstehen. Die Methode, die Online-Poker-Boni zum eigenen Vorteil zu nutzen, wird “Bonushurerei” genannt.

Nahezu jeder einzelne Online-Pokerraum im Netz gewährt heutzutage irgendeine Art von Bonus auf die Ersteinlage für neue Mitglieder. Sie können so ziemlich alles zwischen 50% auf bis zu $100 über 100% auf bis zu $300 und 200% auf bis zu $200 anbieten, usw. “Bonushurerei” bedeutet, sein Geld bei einer Site einzubezahlen, die einen Bonus auf die Ersteinlage anbietet, sich dann den Bonus zu verdienen um anschließend das Geld abzuheben und zur nächsten Site weiterzuziehen. Sie wiederholen diesen Prozess, bis Sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, das tatsächlich ziemlich selten vorkommt. Das Ziel ist hierbei, Ihrem Geldpolster zum Wachstum zu verhelfen, während Sie gleichzeitig Ihr Online-Pokerspiel lernen und verbessern. Das ist ein ziemlich einfacher Prozess, den man nie übersehen sollte.

Nur um mal zu zeigen, wie sehr das einem neuen Spieler helfen kann, verweise ich auf eine persönliche Erfahrung. Als ich damals im Jahr 2005 mit dem Online-Pokerspiel begonnen habe, hatte ich ungefähr $500. Wie die meisten neuen Spieler war ich nicht besonders gut, und mein Geldpolster wachsen zu lassen war ziemlich mühsam, mit vielen Höhen und Tiefen. Aber ich habe mich dann dafür entschieden, diese $500 zu nehmen und von Site zu Site zu transferieren. Angefangen habe ich mit Party Poker, sie haben einen Bonus von 20% und bis zu $100 angeboten. Ich habe mit meinen $500 ein Konto eingerichtet und mit dem Grinden losgelegt. Deren Bonus war ziemlich einfach abzuräumen, und obwohl ich letztlich $30 an den Tischen verloren habe, habe ich unterm Strich einen Gewinn von $70 gemacht. Ich bin dann zu Empire Poker umgezogen, die den gleichen Bonus von $20 und bis zu $100 angeboten haben. Diesmal habe ich an den Tischen $20 gewonnen, zusammen mit dem Bonus habe ich also $120 gutgemacht. Ich habe gesehen, wie viel Potential die Sache hat, also habe ich den Bonus von 100% und bis zu $50 bei PokerStars ausprobiert. Ich habe ziemlich schlecht gespielt und einen Verlust von $10 eingefahren, aber nach Bonus ergab das letztlich $40 im Plus.

Also waren aus meinen ursprünglichen $500 nun $730 geworden! Ohne diese Boni wäre mein Guthaben auf $480 gestanden, da ich insgesamt eigentlich $20 beim Spielen verloren hatte. Das macht einen Unterschied von $250, der meine Mittel um 50% erhöht hat, nur durch das Abräumen der Boni. Ich habe meine Reise fortgesetzt und bevor ich es wusste, saß ich auf mehr als $1.000 und hatte vom eigentlichen Pokerspielen lediglich $75 eingefahren.

Jedoch sind nicht alle Boni gleich, und Faktoren wie die Zeit und die Höhe Ihres Kapitals können Sie einschränken. Wenn Sie einen Bonus von einer Poker-Site bekommen, bekommen Sie das Geld nicht einfach umsonst und sofort. So gut wie alle Räume erfordern, dass Sie eine bestimmte Anzahl an Händen spielen, bei denen Gebühren eingenommen werden, wobei Sie eine bestimmte Anzahl von Punkten pro $1 sammeln oder $x an Gebühren zahlen. Wenn beispielsweise ein Pokerraum einen Bonus von 100% und bis zu $100 anbietet und von Ihnen verlangt, dass Sie 100 Hände für $10 spielen, müssen Sie mindestens $100 einzahlen und 1.000 Hände spielen, um den vollen Bonusbetrag einzusammeln. So gut wie alle Boni haben ein Zeitlimit im Bereich von 30 bis 90 Tagen, so dass Sie sich außerdem fragen müssen, ob Sie sich den Bonus schnell genug verdienen können.

Wenn Sie ein gewinnender Spieler sind, dann denken Sie vielleicht dass dies so klingt, als sei es den Aufwand nicht wert oder nur etwas für Neulinge. Das ist definitiv nicht wahr, da Boni aus Verlierern Gewinner machen können, und Gewinnern sogar noch mehr Geld bescheren kann. Jemand mit einem Kapital von $5.000 ist natürlich nicht daran interessiert, hier und dort zusätzlich $50 einzusammeln, aber es lassen sich einige Boni von $1.000 oder höher finden.

Online-Poker-Boni sind eine große Hilfe, wenn es um den Aufbau Ihres Geldpolsters geht. Falls Sie ein strampelnder neuer Spieler sind empfehle ich Ihnen dringend, Ihr Geld hin- und herzuschieben und damit anzufangen, etwas kostenloses Bonusgeld zu verdienen!